Montage von Multi-Emitter-Modulen

Autor: Marcus Nieder

Zusammenfassung: Lösungen auf Basis von Faserlasern ersetzen zunehmend herkömmliche Methoden des Laserschneidens, Laserschweißens und der Laserbeschriftung. Während die Herstellungskosten von Halbleiterlaserchips in den letzten Jahren kontinuierlich gesenkt werden konnten, liegt der größte Kostenfaktor bei der Herstellung optoelektronischer Komponenten heute in der Montage und im Packaging. Ein wesentlicher Faktor ist der immer noch manuelle Fertigungsschritt des Second-Level-Packaging. Um dieses Problem zu lösen, hat Finetech eine automatische Lösung evaluiert und bietet diese nun an, bei der CoS mit Hilfe von Reaktiv-Multischicht-Systemen (RMS) auf den Kühlkörper montiert werden. Dieses Technical Paper gibt einen Überblick.

Ihr Kontakt Robert Avila

Finetech USA/West Coast
+1 480 893-1630
E-Mail senden

Erhalten Sie dauerhaft Zugang zu unseren Informationen

Mit einem Account haben Sie dauerhaft Zugang zu:

  • allen Produkt-Flyern (sofort)
  • technischen Datenblättern (nach manueller Freischaltung)
  • Technologienoten und Whitepaper (nach manueller Freischaltung)

Warum muss ich meine Daten angeben, um dieses Angebot nutzen zu können?
Wir teilen unsere Informationen gern mit Ihnen und hoffen, dass diese für Sie nützlich sind. Wir bitten Sie lediglich, uns ein wenig mehr über sich mitzuteilen, damit wir ein Gefühl dafür bekommen, wer sich für unsere Inhalte interessiert.


Jetzt Herunterladen!
Erhalten Sie dauerhaft Zugang zu unseren Informationen

Mit einem Account haben Sie dauerhaft Zugang zu:

  • allen Produkt-Flyern (sofort)
  • technischen Datenblättern (nach manueller Freischaltung)
  • Technologienoten und Whitepaper (nach manueller Freischaltung)

Warum muss ich meine Daten angeben, um dieses Angebot nutzen zu können?
Wir teilen unsere Informationen gern mit Ihnen und hoffen, dass diese für Sie nützlich sind. Wir bitten Sie lediglich, uns ein wenig mehr über sich mitzuteilen, damit wir ein Gefühl dafür bekommen, wer sich für unsere Inhalte interessiert.


Freemail E-Mail-Adresse erkannt
Wir empfehlen Ihnen die Angabe einer offiziellen geschäftlichen E-Mail-Adresse. Unsere strengen IT-Sicherheitsrichtlinien schränken die Nutzung von Freemail-Adressen stark ein. Möglicherweise erhalten Sie keine Antwort.